Der kleine Schweinswal und das Meer


Von Claudia H.M. Hangen, illustriert von Alessa Dostal.
Ab 5, 40 Seiten
2017, Gerstenberg, Hildesheim
978-3-8369-5905-6
€ 12,95

Die Nordsee ist die Heimat des Gewöhnlichen Schweinswales, einem kleinen Zahnwal aus der Familie der Delfine. Diesen Meeressäuger, seinen Lebensraum und seine Lebensweise stellt Claudia H.M. Hangen den (Vor-)Lesenden ihres erzählenden Sachbuches Der kleine Schweinswal und das Meer vor. Weiterlesen →

Noah und die große Flut


Von Cornelia Boese, illustriert von Annemarie van Haeringen.
Ab 4, 40 Seiten
2017, Gerstenberg, Hildesheim
978-3-8369-5954-4
€ 13,95

Die Geschichte von Noah und seiner Arche gehört zu den bekanntesten Geschichten des Alten Testamentes. Vielleicht, weil das Überleben der Tiere und der Menschheit trotz der furchtbaren Katastrophe, mitsamt der Symbolik des eigens dafür eingesetzten Regenbogens, eine starke Metapher für den hoffnungsvollen Überlebenswillen des Menschen ist, vielleicht auch, weil sich ähnliche Geschichten auch in anderen Religionen und Quellen wiederfinden. Weiterlesen →

Die Böckchen-Bande im Schwimmbad


Von BjØrn F. RØrvik, illustriert von Gry Moursund,
aus dem Norwegischen übersetzt von Monika Osberhaus.
Ab 4, 48 Seiten
2017, Klett Kinderbuch, Leipzig
978-3-95470-175-9
€ 14,95

Ein Sommertag in den Bergen. Auf dem Weg zur Alm entdecken die drei Böckchen einen Wegweiser zum Schwimmbad. Wäre das nicht eine willkommene Abwechslung zum Meckern und Rumlaufen? Und ein Schutz vor dem Troll, der unter der Brücke lauert?
So beginnt das kunterbunte, freche und ungemein witzige Bilderbuch Die Böckchen-Bande im Schwimmbad, das Freibadgäste und Kenner*innen des norwegischen Märchens von den drei Böckchen Brüse* (u.a. in Das Häschen Schnuppernäschen und der böse Bock) begeistert. Verblüffend, wie die drei Böckchen im 21. Jahrhundert den Troll überlisten,
der  – natürlich – auch im Schwimmbad erscheint … Weiterlesen →

Fabelhaftes Meer


Von Willy Puchner
Ab 5, 48 Seiten
2017, Nilpferd/G&G, Wien
978-3-7074-5186-3
€ 19,95

Willy Puchner wuchs in Niederösterreich auf. Die Alpen sind weit weg, ebenso das Meer, das Willy Puchner erstmals mit 14 Jahren sah. Bis dahin träumte er „vom großen Ozean, von Schiffen, Meerestieren und Inseln“ (S. 7), verklärte es bisweilen, bereiste es und schuf das traumhaft schöne Sehnsuchtsbuch Fabelhaftes Meer, an dem Sylvia Earle mit Sicherheit große Freude hätte. Weiterlesen →

Das blaue Herz des Planeten


Von Claire A. Nivola,
aus dem Englischen übersetzt von Brigitte Elbe.
Ab 6, 40 Seiten
2015, Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart
978-3-7725-2635-0
€ 15,90

Etwa zwei Drittel der Erdoberfläche sind mit Wasser bedeckt, davon nur knapp 3% Süßwasser. Alles andere ist das Salzwasser der sieben Weltmeere, deren Artenreichtum die US-amerikanische Ozeanografin Sylvia Earle (*1935) von Kindesbeinen an begeisterte. Weiterlesen →

Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete


Von Otfried Preußler, illustriert von Thorsten Saleina.
Ab 5, 64 Seiten
2018, Thienemann, Stuttgart
978-3-522-18510-3
€ 12,00

Tra-ri, tra-ra, der Kasperl ist wieder da!
Nicht im Theater, obwohl die neue alte Kasperl- und Seppel-Geschichte auf einem Theaterstück fußt, sondern zwischen zwei Buchdeckeln! Dort wollen die Beiden nicht bleiben, sondern her-vorgelesen werden, gemeinsam mit dem berühmt-berüchtigten Räuber Hotzenplotz, der in dem gleichnamigen Erzählbändchen „… und die Mondrakete“ einmal mehr von den pfiffigen Freunden überrumpelt wird. Weiterlesen →

Kleiner Stern, ich fang dich auf


Von Mark Sperring, illustriert von Layn Marlow,
aus dem Englischen übersetzt von Katharina Merz.
Ab 3, 32 Seiten
2016, Gabriel, Stuttgart
978-3-522-30446-7
€ 12,99

Samstags im Kopierraum der AIM. Ich stehe am Kopierer, als eine andere Dozentin den Raum betritt. Wir kommen ins Gespräch und tauschen uns über Bilderbücher aus. Im Weggehen fragt mich Gabriele Ostertag-Weller, ob ich das Bilderbuch Kleiner Stern, ich fang dich auf kennen würde?
Ihre Empfehlung machte mich so neugierig, dass ich mir das Bilderbuch gekauft habe und hier gerne empfehle, obwohl es bereits 2016 erschienen ist.
Worin liegt also die Besonderheit des Buches, was zeichnet es aus? Es ist ein Bilderbuch, das Kinder emotional stark werden lässt, in dem es das Entwicklungsthema Versorgung versus Autarkie in wenigen Worten und plakativen Bildern auf den Punkt bringt. Weiterlesen →

Das Spiel


Von Baptiste Paul, illustriert von Jacqueline Alcántara,
aus dem Englischen übersetzt von Thomas Bodmer.
Ab 4, 32 Seiten
2018, NordSüd, Zürich
978-3-314-10434-3
€ 15,00

Nachmittag in Saint Lucia, einer kreolischen Insel. Die Kinder sitzen im Schatten, reden oder dösen vor sich hin. Bis eines im Fußballdress erscheint, einen Ball vor sich her dribbelnd. „Vini! Kommt! Das Feld ruft“, sucht es Gleichgesinnte und einen Schiedsrichter. Bambusstangen verwandeln die Weide in einen Bolzplatz, auf dem das Spiel, nachdem die grasenden Tiere vertrieben wurden, sogleich beginnen kann. Weiterlesen →

Endland


Von Martin Schäuble
Ab 14, 224 Seiten
2017, Hanser, München
978-3-446-25702-3
€ 15,00

2017 wurde die AfD mit 12,6% Stimmenanteil als drittstärkste Fraktion in den 19. Deutschen Bundestag gewählt. Was wäre, wenn sie in einigen Jahren die stärkste Fraktion und somit Regierungspartei wäre?
Diese – hoffentlich nicht eintretende – Hypothese steht im Mittelpunkt von Martin Schäubles Roman Endland. Natürlich heißt die Partei im Buch nicht AfD sondern Neue Alternative, gleichwohl ist die Übereinstimmung Absicht und die Fiktion realer, als mir lieb ist. Weiterlesen →