Litpaed

Lese- und Literaturpädagogik weckt Interesse am Lesen und der Literatur. Sie ist ein Teilbereich der kulturellen Bildung und wendet sich an alle Menschen. Die Grundlage der Kulturkompetenz bilden Lesemotivation und Lesefertigkeit. Die Lese- und Literaturpädagogik begünstigt beides.

Mein lese- und literaturpädagogisches Fortbildungsangebot umfasst die Bereiche sprachliche Bildung, Lesesozialisation und literarisches Lernen. Meine Angebote befähigen Bezugspersonen, Leselust bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zu wecken.

Kinder ins Universum des Lesens und der Literatur einzuführen, ist mir ein Anliegen. Jugendliche verdienen die besten Bücher für ihre Fragen. Die zu kennen, um sie ihnen vermitteln zu können, ist mir sehr wichtig. Dafür nutze ich kreative Methoden der Literaturvermittlung oder konzipiere welche zu Büchern, denen ich einen großen Leserkreis wünsche.

Gerne komme ich in Ihre Einrichtung, Institution oder Kommune, um Sie und Ihre Kolleg*innen fortzubilden. Im Gespräch mit Ihnen suche ich nach dem passenden Veranstaltungsformat für Sie.

Zu meinem Veranstaltungsangebot zählen Buchvorstellungen für verschiedene Zielgruppen sowie Fortbildungen, Vorträge und andere Veranstaltungsformate für Eltern und alle Interessierten: Fachkräfte und ehrenamtlich Tätige in Bibliotheken, Kindertagesstätten, Schulen, der Altenpflege oder anderen Einrichtungen, Beschäftigte in Verlagen und Buchhandlungen.

Zeit und Umfang orientieren sich an Ihren Bedürfnissen und meinen Erfahrungen. Bitte sprechen Sie mich an, ich berate Sie gerne! Meine Honorarkosten erfahren Sie auf Anfrage.

Als freiberufliche Dozentin bin ich u.a. für folgende Institutionen tätig: